Erinnerungen an Otto Reutter am 26.5.18

Sa. 26. Mai 2018, 20 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Bornheim

Auf Einladung des Freundeskreises Die Wachthäusler gastierte am Samstag, 26. Mai 2018, um 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bornheim Klaus Hammer mit seinem Programm „Erinnerungen an Otto Reutter“

„Ist Ihr Überzieher weg?“, dann „Nehmen se ´n Alten“, denn „In 50 Jahren ist alles vorbei“! Wenn Ihnen diese Titel bekannt vorkommen, dann sind Sie ein Kenner des unvergessenen Berliner Humoristen und Coupletschreibers Otto Reutter. Über 1000 Werke des Künstlers, der von 1870 bis 1931 gelebt hat, sind überliefert.

Der Sänger und Liedermacher Klaus Hammer hat viele dieser Couplets zusammengetragen und präsentiert sie in seinen „Erinnerungen an Otto Reutter“. Musikalisch begleitet wird er am Klavier vom Pianisten Georg Metz. Wechselweise begleitet er sich auch selbst auf der Gitarre oder der Mundharmonika. Lassen Sie sich überraschen, wie Klaus Hammer im Outfit der zwanziger Jahre, mit Frack und Zylinder, den Berliner  Künstler repräsentieren wird. Ein Abend zum Schmunzeln und Lachen mit vielen Informationen über den unvergessenen Otto Reutter ist vorprogrammiert.


Mitgliederversammlung am 18.5.2018

Fr. 18. Mai 2018, 19:00 Uhr, im Bürgersaal des Bornheimer Rathauses

Die Mitgliederversammlung des Freundeskreises „Die Wachthäusler“ e.V. fand statt
am Freitag, 18. Mai 2019 um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Hauptstr. 19, 76879 Bornheim


Fasching am 2.2.2018

Fr. 2. Februar 2018, 20:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Bornheim

Der Freundeskreis Die Wachthäusler und der Sportverein SV Bornheim 1930 feierten am Freitag, 02.02.18 im Dorfgemeinschaftshaus Bornheim  närrische "Bornemer Fasenacht" unter dem Motto: "Fleißige Handwerker auf der Bornemer Fasenacht"

2018 02 02 Katrin JoachimHausmeister (Joachim Lehnert) und Putzfrau (Katrin Reuther) haben auf der Bornemer Vereinsfasenacht im Dorfgemeinschaftshaus kräftig aufgeräumt. Zu einem gelungenen Abend haben beigetragen: Elferrat, Juniorentanzgruppe und die UHU's von der KG Offenbach, die Trampeltänzer und die Schorledelphine aus Ottersheim, Heidi Kappus aus Dammheim, die Boygroup des TSC Royal Rülzheim, die Bornheimer Citygang, Karin Hechler und Renate Brosam und das Männerballett des SV Bornheim. DJ Jürgen sorgte für fetzige Rhythmen bis in die Morgenstunden. Für den guten Ton und das richtige Licht war Lothar Wick verantwortlich.

 

2018 02 02 Theken Helfer Herzlichen Dank an die Helfer des Sportvereins in der Bar, der Küche und hinter der Theke.


Herbstfest am 24.9.2017

So. 24. September 2017 ab 11:00 Uhr bis abends am Wachthäusel, Bornheim

Der Freundeskreis "Die Wachthäusler" hatte herzlich eingeladen zum
Herbstfest am Wachthäusel, gerne in Dirndeln und Lederhosen.

Das Fest begann um 11.00 Uhr mit einem Weißwurst-Frühschoppen mit Blasmusik von "Nostalgie in Blech".
Patrick Hoffmann und Werner Frey mit Familien servierten ihre bekannt leckeren Schmankerl wie Minihaxen, Krustenbraten mit selbstgemachten Semmelknödeln und Rotkraut. Außerdem gab es Obatzter, Fleischkäse und andere Köstlichkeiten und natürlich die besten Bornheimer Tropfen und Bier vom Göcklinger Hofbräu.
Die Landfrauen verwöhnten die Gäste mit hausgemachten Kuchen und Torten zu Kaffee und Tee.

Wie immer fließt der Erlös einem sozialen Zweck zu.

Ein You-Tube-Video von Günter Dörsam mit Impressionen vom Fest kann  hier aufgerufen werden.


Ausschank zum Kerwe-Radrennen am 4.9.2017

Mo. 4. September 2017, 16:00-20:00 Uhr, im Wachthäusel, Bornheim

Am Kerwe-Montag waren im Wachthäusel wieder fleißige Helfer im Einsatz, um die Zuschauer des Radrennens rund um den Saubrunnen, veranstaltet durch den Radfahrerverein Offenbach 04 Vorwärts, mit der traditionellen leckeren "Renn-Bratwurst" zu verköstigen.


Beatburger-Sommernachtsparty am 22.7.2017

Sa. 22. Juli 2017, 20 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Bornheim

Der Freundeskreis "Die Wachthäusler" e.V. lud ein zur Sommernachtsparty mit der Live-Band Beatburger – The Sound of the 50’s & 60’s.

Gespielt wurde eine schmackhafte Mischung der kurzen, knackigen und fröhlichen Songs der 50er und 60er Jahre. Mal im Originalsound, mal mit modernem Touch. Die Beatburger begeisterten mit dieser Musik Jung und Alt...Rock’n'Roll, Twist, Beat, Rhythm & Blues – heute eher selten gehört, aber genauso mitreißend wie damals.

 


Mitgliederversammlung am 17.3.2017

Fr. 17. März 2017, 19:00 Uhr, im Bürgersaal des Bornheimer Rathauses

Die Mitgliederversammlung des Freundeskreises „Die Wachthäusler“ e.V. fand statt
am Freitag, 17. März 2017 um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Hauptstr. 19, 76879 Bornheim

Tagesordnung
1. Annahme der Tagesordnung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Bericht des Vorstandes
4. Bericht des Kassenwarts
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Sonstiges
8. Wünsche und Anträge


Fasching am 17.2.2017

Fr. 17. Februar 2017, 20:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Bornheim

Der Freundeskreis Die Wachthäusler und die Tierinsel feierten am Freitag, 17.02.17 im Dorfgemeinschaftshaus Bornheim  närrische "Bornemer Fasenacht" unter dem Motto

Bornemer Fasenacht – tierisch gut und affengeil

…ein passendes Motto für die Bornemer Fasenacht, zumal Die Tierinsel dieses Jahr der Kooperationspartner des Freundeskreises "Die Wachthäusler" war.

Anmoderation von Jo vum Zoo

Joe, de Wärter vom Zoo (Joachim Lehnert) begleitete die närrischen Besucher gekonnt durch den Abend und heizte schon zu Beginn mit seinem Zoo-Tier-Rap die Stimmung an.

 

 

 

 

Elferrat und Prinzenenpaar der KGO Froschköpp

 

In der Tat tierisch gut war der ganzeAbend mit originellen, lustigen Beiträgen. Das Programm  begann mit dem Besuch des Elferrats nebst Prinzenpaar groß und klein der KGO, dem anschließenden Tanz der Junioren-Schautanzgruppe Offenbach "vom Horrortraum zum Sternenhimmel" und einem Sketch mit dem Zoodirektor mit seinem Tierpfleger (Adelheid Bach und Hildegard Schuler) sowie einem Tanz der UHUs der KGO in bunten Clownkostümen.

Juniorenschautanzgruppe KGO

Juniorenschautanzgruppe KGO

Sketch "Zoodirektor und Zoowärter"

Showtanz der UHUs der KGO

 

Nach einer Tanzpause mit DJ Jürgen ging das Bühnenprogramm weiter mit der Büttenrede „Ich hab mich tausend Mal gewogen“ (Barbara Krämer) und dem Vortrag einer Dozentin aus Russland (Heidi Kappus),  den TSC Royal Rülzheim mit dem Tigertanz und einem Sketch mit Ulf, de Uffbasser (Peter Gieselmann).

Ich hab mich tausend Mal gewogen Dozentin aus Russland
Tigertanz des TSC Royal Rülzheim Ulf de Uffbasser

 

Im letzten Abschnitt des Bühnenprogramms, nach einer weiteren fetzigen Tanzrunde, traten die Schorledelphine (Bären Brüder Ottersheim, BBO) und die Trampeltänzer (TV Ottersheim) mit lustigen Tanzdarbietungen auf.  Die „neie Mitarbeiter vun de Gemääää“ (Renate Brosam und Karin Hechler) nahmen ide Dorfpolitik auf die Schippe und den krönenden Abschluss lieferte das Männerballett des SV Bornheim als Elwetritsche (Günter Zekl, Jaime Uribe, Werner Zeidler, Marco Brauch, Friedel Bernhard, Jürgen Behrend, Michael Köhler, Stephan Frank, Waldemar Traxel und Alexander Kirchmer, Trainerin Renate Mittag). 

Schorledelphine Trampeltänzer
Die Mitarbeiter vun de Gemääää Männerballett des SVB "Elwertrittsche"

 

DJ Jürgen

DJ Jürgen unterhielt bis zum frühen Morgen die Nachteulen des Zoos mit fetzigen Rhythmen, bis die Tierpark-Bar schloss.

Lothar Wick war Herr über die Technik bis ins kleinste Detail und Kulissenschieber Wolfgang George hatte alle Hände voll zu tun. Hauptverantwortlich für die Dekoration mit Eisbär, Pinguin, Tiger, Affen, Störche, Fische u. v. m. zeichnen Bärbel Feldbaum, Beate Wick, Renate Brosam und Karin Hechler.


Prost Neujahr im Wachthäusel 2016/17

Sa. 31. Dezember 2016, ab 23:30 Uhr, am Wachthäusel